Sensorische Integration (SI) / Psychomotorik

"Ist jener neurologische Prozess, bei dem die Sinneseindrücke aus der Umwelt vom Körper geordnet (verarbeitet) werden, damit der Mensch seinen Körper innerhalb der Umwelt sinnvoll einsetzen kann."
(nach Fisher, Murray, Bundy)

Auffälligkeiten im Bereich der Wahrnehmung kommen in der Entwicklung eines Kindes immer häufiger vor. Eine gezielte Beobachtung gibt dem Therapeuten Aufschluß über den jeweiligen Bereich der Störung. Dort setzt die Therapie an.